Leistungspektrum
 

Heilung auf die sanfte Art

Heilen ohne Medikamente - das ist das Ziel der Osteopathie. Diese ganzheitliche Heilmethode geht davon aus, dass sich die Gesundheit durch Bewegungen unseres Körpers zeigt. Sind diese Bewegungen eingeschränkt, kommt es zu Blockaden und im schlimmsten Fall sogar zum Ausbruch einer Krankheit.

OsteopathieDer Grundgedanke der Osteopathie begründet sich in der Einheit des menschlichen Organismus, d.h. alle Gewebe im Körper sind in Bewegung und im Idealfall harmonisch miteinander verbunden. Die meisten dieser Bewegungen laufen für uns unbewusst ab. Während man also die Bewegungen an Muskeln, Sehnen und Gelenken meist gezielt ausführt, schlägt das Herz hingegen unwillkürlich. Ebenso bewegen sich die Lungenflügel stets im Atemrhythmus. Blut, Lymphe und Gehirn-Rückenmark-Flüssigkeit fließen in ihren Bahnen. Auch der Darm führt wellenförmige Bewegungen zur Verdauung aus. Diese lebensnotwendige Mobilität und Harmonie zu bewahren oder wieder herzustellen ist das Ziel der Osteopathie. Osteopathie ist keine Glaubensfrage, sondern eine auf fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen aufbauende Behandlungsmethode, die eine genaue Kenntnis der Anatomie, Physiologie und Biochemie voraussetzt.

[ NÄHERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE HIER ... ]



Hauptanwendungsgebiete


Osteo2

  • Allergien
  • Akute/chronische Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Atemwegserkrankungen
  • Bandscheibenvorfall
  • Fehlfunktionen innerer Organe
  • Gynäkologische Probleme
  • Kiefergelenkstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Stirnhöhlen- und Ohrprobleme
  • Tinnitus